Petition: Spekulation mit Nahrungsmitteln sind gesetzlich zu verbieten

Liebe Cashkurs-Community,

Sie dürften inwzischen meine Meinung zur Spekulation mit Lebensmitteln kennen. Wir hatten uns hierzu auf Cashkurs.com schon des öfteren dazu geäußert.

Anbei finden Sie auch noch einmal meine Studie, die ich im Rahmen einer Initiative für MISEREOR schreiben durfte.

Sie kennen uns als neutrale, unabhängige Plattform, weshalb wir auch davon absehen, politische, oder sonstige Initiativen zu promoten. Heute möchte ich Ihnen jedoch eine Initiative vorstellen, die ich persönlich auch unterstützte, um hier vielleicht einen kleinen Beitrag leisten zu können. Hierbei geht es um eine Petition, die die Occupy Bewegung zusammen mit der Katholischen Arbeitnehmerbewegung Bamberg ins Leben gerufen hat. Genauer um das Verbot der Spekulation mit Nahrungsmitteln.

Wer sich dafür interessiert, kann sich hier näher über die Pedition informieren.

Ob Sie schlussendlich zu den Unterzeichnern gehören oder nicht, bleibt Ihnen natürlich selbst überlassen.

Ihr Dirk Müller

Beitrag senden Beitrag drucken