Börse und Wirtschaft sind für viele Menschen in Deutschland noch ein „Buch mit sieben Siegeln“.

Das möchten wir ändern. Nach einem fulminanten Start mit tollen Reaktionen von Besuchern und Ausstellern im Heidelberger Schloß 2016 haben wir es uns auch bei unserem 2. Anlegerkongress zum Ziel gesetzt, Menschen für die Themen Börse und Wirtschaft zu begeistern.

Wir möchten Ihnen zeigen, wie spannend und lebendig dies sein kann und wie wichtig ein Verständnis für diese Themen, gerade in unserer heutigen Zeit, ist. Das Schwetzinger Schloß mit seinem historischen Rokokotheater und den weltbekannten Gärten bildet in diesem Jahr die passende Kulisse.

Wie schon in Heidelberg konnten wir auch für Schwetzingen wieder hochkarätige Experten und Referenten gewinnen. So wird neben Prof. Max Otte und weiteren Finanzexperten auch Norbert Blüm bei uns sein und uns im Gespräch mit mir nicht nur seine Ansichten über eine gesellschaftsförderliche Wirtschaftsweise teilen, sondern uns auch Einblicke in das Lebenswerk eines Mannes geben, das so in der Öffentlichkeit noch nicht bekannt ist.

Norbert Blüm gehörte 28 Jahre dem deutschen Bundestag an und war 16 Jahre Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung. Darüber hinaus ist er Träger des „Großen Verdienstkreuzes“. In diesen vielen Jahren in der Spitze der deutschen und europäischen Politik hat er viel erlebt. Er hat 15 von dem Diktator Pinochet zum Tode verurteilte Menschen sprichwörtlich vom Galgen geholt und sich unter Einsatz seines eigenen Lebens mit der Kindernothilfe in Kriegsgebieten darum gekümmert Waisenkindern eine sichere Zuflucht zu schaffen.

Außerdem erwarten die Kongress-Teilnehmer noch zahlreiche weitere Vorträge ohne Scheuklappen rund um die Themen Börse, Finanzen und Wirtschaft. „Börse zum Anfassen“ bedeutet auch, dass Sie als Besucher die Möglichkeit haben, den prominenten Rednern Ihre Fragen auch ganz persönlich und direkt zu stellen.

Seien auch Sie dieses Jahr im Schwetzinger Schloß mit dabei.

Ihr Dirk Müller

Alle Informationen auf einen Blick

Anreise/Lage - Schloss Schwetzingen