Der Euro wird in verschiedenen anderen Währungen gehandelt. In dieser charttechnischen Besprechung betrachten wir den Euro (EUR) gegenüber dem Schweizer Franken (CHF). Der Euro wird hier in Schweizer Franken gehandelt, d.h. steigt das Währungspaar EUR/CHF, wertet der Euro auf. Umkehrt kann man sagen: Der Franken wertet dann ab.

Euro gegenüber Schweizer Franken - Kürzel: EUR/CHF - ISIN: EU0009654078

Kursstand: 1,4853 CHF

Rückblick: Der Euro erreichte gegenüber dem Schweizer Franken nach einer beschleunigten Abwertung Ende Oktober das Tief aus 2001 bei 1,4397 CHF. Dort prallte das Währungspaar nach kurzem Fehlausbruch nach unten wieder signifikant nach oben hin ab und erholt sich sehr stark deutlich bis an die zentrale Widerstandsmarke bei 1,5861 CHF.

An dieser Marke standen die Verkäufer parat, der Euro kippte wieder nach unten und stabilisiert sich nun auf tiefem Niveau unterhalb der Widerstandsmarke bei 1,5169 CHF. Die Bewegung der letzten Wochen unterhalb von 1,5169 CHF ist zunächst bärisch zu werten, das Währungspaar wurde im Bereich dieser Marke heftig abverkauft.

Charttechnischer Ausblick: Die Bären sammeln weiterhin Kraft für neue Abwärtsbewegungen, ein Kursrutsch könnte in Kürze starten. Kippt der Euro jetzt unter 1,4690 CHF zurück, wird eine Abwärtsbewegung bis 1,4301 - 1,4397 CHF möglich.

Oberhalb von 1,5000 CHF wäre nochmals ein Rücklauf bis 1,5169 CHF möglich. Erst eine nachhaltige Rückkehr über 1,5200 CHF hellt das kurzfristige Chartbild leicht auf, dann wären steigende Notierungen des Euros gegenüber dem Franken bis ca. 1,5420 und darüber ggf. 1,5707 - 1,5861 CHF möglich.

Kursverlauf vom 21.09.2008 bis 27.02.2009 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)