Fraport - WKN: 577330 - ISIN: DE0005773303

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 31,84 Euro

Rückblick: Ende April kippte das Stimmungsbild in den Fraport Aktien, nachdem in dieser zuvor eine dynamische Kaufwelle bis auf 32,99 Euro lief. Ausgangspunkt dieser war ein falscher Ausbruch unter 22,56 Euro und eine sich im Anschluss bildende inverse Schulter-Kopf-Schulter Formation, die am 01. April nach oben hin aufgelöst werden konnte.

Bei 32,99 Euro setzten jedoch erste Gewinnmitnahmen ein und auch im zweiten Anlauf gelang es nicht, dieses Preisniveau nachhaltig zu überschreiten. In der Folge zeigte sich eine seitliche Konsolidierung oberhalb von 27,90 Euro. Hier drohte die Aktie in der vorletzten Woche nach unten wegzukippen, jedoch blieben hier Anschlussverkäufe unterhalb von 27,90 Euro aus und die Kurse drehten wieder nach oben ab.

Charttechnischer Ausblick: Aktuell dominieren wieder die Käufer das Kursgeschehen in der Fraport Aktie und diese dürften nun einen neuen Anlauf auf 32,99 - 35,00 Euro starten. Aber erst wenn es gelingt, auch nachhaltig über diese Widerstandszone anzusteigen, eröffnet sich größeres Aufwärtspotential bis auf 43,85 Euro.

Ein erstes neues prozyklisches Verkaufssignal zeigt sich jetzt erst wieder unterhalb von 27,90 Euro. Weitere Kursverluste bis auf 22,56 Euro sollten dann eingeplant werden.

Kursverlauf vom 28.10.2008 bis 20.07.2009 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Beitrag senden Beitrag drucken