Steffen Scholz

Steffen ScholzSteffen Scholz (50) arbeitet seit 1985 ununterbrochen im Renten- und Zinsgeschäft. Zunächst als Bond- und Futureshändler bei namhaften Kreditinstituten, hat er 2002 die Seite gewechselt und ist seitdem bei einem öffentlichen Unternehmen als Vorstand u.a. für das Zinsmanagement verantwortlich. Er hat in Fachzeitschriften Beiträge zum Zinsmanagement veröffentlicht. Einen intensiven und kritischen Blick wirft er auf die internationalen Zinsmärkte, Verschuldungskrisen sowie auf die volkswirtschaftlichen Abhängigkeiten und politischen Interessenslagen. Da Renten- und Zinsmärkte nicht isoliert betrachtet werden können, analysiert er ebenso Aktien und Devisen. Spannend für ihn ist die Kombination aus gelebter praktischer Börsenhändlererfahrung und der theoretischen Grundlage durch sein nebenberuflich absolviertes MBA-Studium.

Beiträge des Autors

Artikel lesen

Anleihen- und Devisenwelt

RMK 6/2015: Jojo bei Griechenland-Anleihen: Nur finanzpolitisches Säbelrasseln oder doch mehr? – Was wird aus dem Bund-Future?


Artikel lesen

Anleihen- und Devisenwelt

RMK 2/2015: Sie liebt mich, sie liebt mich nicht, sie liebt mich, sie liebt mich nicht…


Artikel lesen

Anleihen- und Devisen-Wissen

RMK 51/2014: Ultra-Niedrigzinsphase in den USA wird von der FED zaghaft ausgeläutet – Strafzinsen in der Schweiz - Rückblick auf den Anleihen-Bullenmarkt 2014


Artikel lesen

Anleihen- und Devisen-Wissen

RMK 50/2014: …und die langfristigen Zinsen befinden sich weiter im Sinkflug… Aber: Die Spreu trennt sich wieder mal vom Weizen


Artikel lesen

Anleihen- und Devisenwelt

RMK 45/2014: Auch die EZB belässt die Leitzinsen unverändert - Sparquote sinkt, Zahl der überschuldeten Menschen steigt