Allianz - WKN: 840400 - ISIN: DE0008404005

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 99,99 Euro

Rückblick: Aufgrund eines Erdbebens und Tsunamis in Japan stehen aktuell Versicherungsaktien besonders im Blickpunkt. An dieser Stelle soll einmal die charttechnische Situation der Allianz - Aktie etwas genauer unter die Lupe genommen werden.

Die Aktie der Allianz fiel im Oktober 2008 auf ein Tief bei 46,20 Euro zurück. Anschließend bildete der Wert eine Bodenformation aus, die mit dem Ausbruch über 77,46 Euro im August 2008 vollendet wurde. Anschließend zog der Wert zwar langsam bis an die Widerstandszone zwischen 95,76 und 96,77 Euro an, fiel aber schnell wieder auf und sogar kurzzeitig unter die Unterstützung bei 77,46 Euro zurück.

Mitte Januar brach die Aktie allerdings über diese Widerstandszone zwischen 95,76 und 96,77 Euro nach oben aus. Damit ergab sich ein mittelfristiges Kaufsignal mit Ziel bei 128,67 Euro. Zunächst kletterte der Wert auch auf 108,85 Euro. Dort setzten Gewinnmitnahmen ein. Die Aktie konsolidiert also kurzfristig. Die ehemalige Widerstandzone ist nun eine wichtige Unterstützungszone.

Charttechnischer Ausblick: In den nächsten Tagen kann es in der Aktie der Allianz noch zu weiteren Kursverlusten gen 96,77 - 95,76 Euro kommen. Solange der Wert allerdings per Wochenschlusskurs über 95,76 Euro notiert, ist das mittelfristige Chartbild bullisch zu bewerten und eine Rally in Richtung 128,67 Euro bleibt möglich.

Sollte der Wert allerdings per Wochenschlusskurs unter 95,76 Euro zurückfallen, droht eine weitere Verkaufswelle in Richtung 77,46 Euro.

Kursverlauf vom 04.01.2008 bis 11.03.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

Viele weitere charttechnische Analysen lesen Sie täglich unter           www.godmode-trader.de

Beitrag senden Beitrag drucken