Apple Computer - Kürzel: AAPL - ISIN: US0378331005

Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 92,74 $

Rückblick: Die Apple Aktie pendelt seit dem Novembertief grob seitwärts, wobei sie zu Jahresbeginn eine Erholung bis an das obere Ende der Seitwärtsrange vollzog. Dort prallte sie signifikant nach unten hin ab und brach Ende letzter Woche aus einem bärischen Dreieck unterhalb des EMA50 (blau) nach unten hin aus.

Die Unterkante der Seitwärtsrange bei 77,60 - 79,14 $ wurde aber nicht erreicht. Das kleine Verkaufsignal wird in dieser Woche wieder komplett ausgehebelt, die Aktie steigt wieder deutlich bis ans obere Ende der alten Dreieckskonsolidierung bei 92,92 $. Das kurzfristige Chartbild bleibt innerhalb der mehrmonatigen Seitwärtsrange absolut neutral zu werten.

Charttechnischer Ausblick: Die Apple Aktie zeigt sich nun wieder völlig richtungslos, die Bären konnten sich kurzfristig nicht durchsetzen. Neue Handelssignale sollten erst wieder mit dem Verlassen der mehrmonatigen Seitwärtsrange entstehen.

Rutscht die Aktie signifikant unter 77,60 - 79,14 $ zurück, könnte es zu starkem Kapitalentzug kommen. Eine Stop Loss Welle könnte dann für fallende Kurse bis 73,00 und darunter 51,65 und ggf. 45,64 $ auf mittelfristige Sicht sorgen.

Erst ein nachhaltiger Anstieg über 103,60 $ würde jetzt eine größere Kurserholung einleiten.  Erst dann wird die Apple Aktie wieder interessant für Longpositionen und steigende Kurse bis 119,00 - 125,00 $.

Kursverlauf vom 23.07.2008 bis 06.03.2009 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag) 

Beitrag senden Beitrag drucken