AXA - WKN: 855705 - ISIN: FR0000120628

Börse : Euronext in Euro/ Kursstand: 19,05  Euro

Rückblick: Die Aktie von AXA fiel gestern etwas deutlicher zurück und durchbrach dabei den Aufwärtstrend seit März 2009. Dies hört sich nun aber viel schlimmer als es ist. Denn dieser Durchbruch löst nun wohl keine massive Verkaufswelle aus. Die Aktie sollte aber in den nächsten Tagen noch etwas konsolidieren.

Am 8.Oktober durchbrach der Wert den Widerstand durch den Abwärtstrend seit Oktober 2007. Damit kam es zu einem weiteren  Kaufsignal. Auf 19,82 Euro zog die Aktie dann auch an. Seitdem konsolidiert der Wert, wobei es gestern zu dem bereits erwähnten Trendbruch kam.

Bei 18,45 Euro liegt aktuell der gebrochene Abwärtstrend seit Oktober 2007. Die aktuelle Konsolidierung ist also ein Pullback an diesen Abwärtstrend. In der Nähe dieser Trendlinie sollte die Aktie also wieder stark gekauft werden.

Charttechnischer Ausblick: Zwar kann es kurzfristig noch zu Abgaben in der Aktie von AXA kommen. Aber deutlich unter 18,45 Euro sollte die Aktie nicht abfallen. In der Nähe dieser Marke sollte die Aktie stark nach oben abdrehen und anschließend in Richtung 22,50 Euro klettern.

Sollte die Aktie aber mit einer langen schwarzen Kerze und per Tagesschlusskurs unter 18,45 Euro zurückfallen, wären weitere Abgaben in Richtung 17,12 Euro zu erwarten

Kursverlauf vom 19.05.2009 bis 21.10.2009 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Beitrag drucken