Bechtle - WKN: 515870 - ISIN: DE0005158703

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 12,87 Euro

Rückblick: Die Freude der Marktteilnehmer über den seit Tagen wieder deutlich anziehenden Markt dürfte an den Tradern und Investoren in Bechtle relativ spurlos vorüber gehen, denn im Gegensatz zum breiten Markt kam der Kurs in dieser Woche eher unter Druck, nachdem die Aktie erneut am massiven Widerstand bei ca. 14,00 Euro scheiterte. Hier liegen gleich eine ganze Reihe von Widerständen, die sich den Käufern in den Weg stellen und sich gleichzeitig mit jedem neuerlichen gescheiterten Test weiter verhärten.

Noch aber bleibt die Aktie in ihrer Aufwärtstendenz, die sich seit Oktober letzten Jahres zeigt. Hier erreichte die Aktie die Unterstützung bei 9,61 Euro, wo sich der Kurs nach der vorangegangenen Kapitalflucht stabilisieren und in die laufende Erholung umschwenken konnte.

Charttechnischer Ausblick: Der Bewegungsspielraum in den Aktien von Bechtle wird zunehmend enger und erst oberhalb von 14,00 Euro zeigt sich in der Aktie ein neues Kaufsignal. Mit diesem wären dann weitere Kursgewinne bis in den Bereich von 17,11 Euro bis 18,35 Euro möglich.

Bricht der Kurs aber wieder ein und fällt unter 11,80 Euro zurück, so muss mit einer Stopploss Welle bis auf 9,61 Euro gerechnet werden. Eine anschließende Fortführung des mittelfristigen Abwärtstrends ist dann nicht ausgeschlossen.

Kursverlauf vom 16.12.2005 bis 13.03.2009 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

Beitrag senden Beitrag drucken