BMW - WKN: 519000 - ISIN: DE0005190003

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 26,12 Euro

Rückblick: Die Autowerte und unter Ihnen auch die Aktien von BMW gehörten im gestrigen Handel mit zu den stärksten Titeln im Dax und konnten mit Kursgewinnen jenseits der 10% Marke deutlich nach oben anziehen. In BMW gelang es dabei, die seit Oktober letzten Jahres laufende Seitwärtsbewegung zwischen 23,50 Euro und 18,25 - 17,21 Euro nach oben zu durchbrechen und so ein neues Kaufsignal zu generieren. Parallel zu diesem wurde auch die exp. GDL 200 und eine deckelnde Trendlinie nach oben durchbrochen, womit das Kaufsignal weiter gefestigt wird.

Kurzfristig befindet sich die Aktie damit in einem Aufwärtstrend, mit den entsprechenden Chancen auf der Käuferseite. Und auch mittelfristig konnten die Käufer mit dem Anstieg über die exp. GDL 200 erste deutliche Akzente setzen. Die mittelfristig deckelnde Abwärtstrendlinie wurde jedoch noch nicht durchbrochen und stellt sich potentiellen Käufern im Bereich von 27,65 Euro als nächster Widerstand entgegen.

Charttechnischer Ausblick: Das Chartbild in BMW hat sich weiter deutlich verbessert und mit dem gestrigen Kurssprung besteht nun eine gute Chance, das die Aktie in eine ausgedehntere Aufwärtsbewegung übergehen kann. Zwischenzeitliche Korrekturen wären hier zwar einzuplanen, aber eine Rallye bis 30,93 $ ist nun nicht unrealistisch.

Ein direkter Abverkauf der gestrigen Kursgewinne und ein Rückfall unter 21,64 Euro hingegen wäre bereits wieder ein deutliches Achtungssignal. Fällt dann auch noch die Unterstützung bei 21,25 Euro, so wären weitere Kursverluste bis auf 18,75 Euro bis 18,25 Euro einzuplanen.

Kursverlauf vom 22.07.2008 bis 02.04.2009 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Beitrag senden Beitrag drucken