Chevron - Kürzel: CVX - ISIN: US1667641005

Börse: NYSE in USD / Kursstand: 62,78 $

Rückblick: Mit den Verkäufen der vergangenen Tage bleibt das Chartbild in der Chevron Aktie weiterhin angeschlagen, wobei hier nun zwei jüngere Verkaufssignale auszumachen sind. So wurde einerseits die kurzfristig bärische Flaggenformation Ende Juni nach unten hin verlassen und darüber hinaus fiel der Kurs auch unter die Unterstützungszone zwischen 64,00 $ und 63,06 $ zurück. Zwar zeigte sich gestern eine neutrale Tageskerze, jedoch steht diese einem intakten kurzfristigen Abwärtstrend konträr gegenüber.

Auch übergeordnet bewegt sich die Chevron Aktie in einem Verkäufermarkt. Hier startete im März zwar eine ausgedehntere Erholung, jedoch scheiterten die Käufer an der exp. GDL 200. Dort startete direkt die aktuell laufende Verkaufswelle, in der die Kurse dynamisch zurückkamen.

Charttechnischer Ausblick: Kurzfristig könnte die Chevron Aktie in den nächsten Tagen zu einem kleinen Pullback bis in den Bereich von 64,28 $ bis 65,22 $ ansetzen, jedoch bleibt das Chartbild unterhalb von 66,80 $ weiterhin bärisch. Ein anschließender Abverkauf mit neuen Tiefs unterhalb von 61,90 $ ist dann zu erwarten. Weitere Kursverluste bis auf 55,50 $ könnten dann folgen.

Ein Tagesschlusskurs über 66,80 $ hingegen wäre kurzfristig wieder bullisch zu werten. Eine Rallye bis auf 70,90 $ wäre dann möglich.

Kursverlauf vom 06.11.2008 bis 08.07.2009 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Beitrag senden Beitrag drucken