Schamlos, das ist das Wort, auf das es ankommt. Und es ist untertrieben. Welch erstaunliche Infos wir im Nachspiel der jüngsten Liquiditätsmaßnahme der EZB zu sehen bekommen, lassen nicht nur zweifeln, sie lassen bald verzweifeln. Hierzu ein kurzer theoretischer Exkurs, denn mit jeder neuen Euro-Rettungs-Maßnahme betritt auch eine neue Abkürzung für eine komplexe finanzakrobatische Konstruktion die Bühne. Wir präsentieren: Die LTRO. LTRO steht für long-term refinancing operation. Das lässt sich zunächst einfach übersetzen als Langzeitoperation zur Refinanzierung. Klingt absolut banal, schließlich geht es ja stets um Rettung, Rekapitalisierung, Vertrauen wieder herstellen, etc. Im Zuge der LTROs konnten sich die Banken also von der EZB Liquidität besorgen, indem sie irgendwelche Sicherheiten dazu bei der Zentralbank hinterlegten, in etwa das Freischwimmerzeugnis des Vorstandsvorsitzenden, um das gängige satirische Beispiel aufzugreifen. Das ist sehr freundlich, denn so können die Damen und Herren Banker ihre Bilanz auskehren und bekommen dafür Bares zu unwiderstehlich niedrigen Zinsen. So weit, so gut, so ohnehin schon massiv bedenklich. Wie immer kommt es aber noch krasser, wie neue Berichte aus dem anglo-amerikanischen Sprachraum belegen. Mehrere europäische Banken haben zum Jahresausklang noch einmal tief in die Trickkiste gegriffen. Am Beispiel der Unicredit, deren Bilanz bald die Schallmauer von einer BILLION Euro zu durchschlagen droht, wird aufgezeigt, wie der neuste Clou vonstattengeht: Die Bank begibt eine Zero-Coupon-Anleihe, die sie selbst zeichnet. Sie verschuldet sich also bei sich selbst. Das geht. Danach holt sie sich für dieses Wertpapier eine staatliche Garantie und deponiert selbiges sodann bei der EZB im Austausch für Liquidität. Ist das nicht wundervoll? Insgesamt 40 Milliarden, also knapp acht Prozent der gesamten Aktion, sollen auf diesem Wege beschafft worden sein. Doch die entscheidende Frage lautet: Warum ist das überhaupt nötig? Haben die Banken wohl schon alle Freischwimmerzeugnisse ausgehändigt? Wenn diese Bombe hochgeht, dann wird es einen Sturm geben, gegen den Lehman wie eine warme Frühlingsbrise aussehen wird. Der eingeschlagene Kurs der gesamten Finanzwirtschaft erinnert sehr stark an das muketierische Motto: Einer für alle, alle für einen. Na dann frohe Weihnachten!

Weihnachts-Hinweis: Für die kommenden zwei Wochen wird sich die Redaktion eine kleine Auszeit von den täglichen Cashkurs-Clipping-Services nehmen. Wir werden jedoch auch über die Feiertage versuchen, unserem Informationsauftrag bestmöglich nachzukommen, vor allem dann, wenn der eine oder andere Schwarze Schwan vorbeikommen sollte. Wir hoffen, sie tragen das uns nicht zu sehr nach und sind mit dem Service nach nun bald vier Monaten zufrieden gewesen. Die Cashkurs-Redaktion wünscht Ihnen allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Wir bedanken uns für Ihre tägliche Anteilnahme. 

===== N E W S =====

EZB-LTRO-ROCHADE ? MIT HAUSEIGENEN BONDS ZUR LIQUIDITÄT

Was die Südländer hier anstellen, wirft nicht nur Fragen auf, es ist verrückt, dass das funktioniert!

ZeroHedge

ZINSEN FÜR LEBENSVERSICHERUNGEN WEDEN 2012 DEUTLICH NACH UNTEN GESCHRAUBT

Macht das Investment nicht gerade attraktiver, die Situation der Versicherer nicht besser…

Handelsblatt

BANK OF AMERICA MUSS 335 MILLIONEN DOLLAR BLECHEN

Rassismus! 200.000 Kreditnehmer aus Minderheiten benachteiligt. Aber klar: Vergleichszahlung…

WELT

USA BILLIGT BÖRSENFUSION ZWISCHEN NYSE UND DEUTSCHE BÖRSE

Jetzt bleibt noch die Zusage der Europäer abzuwarten. Na dann: Toi, toi, toi!

WirtschaftsBlatt

PAAR NEUE GEN-PFLANZEN FÜR DIE EU

Was nicht angepflanzt wird, kann man ja importieren. Danke, liebe Landwirtschaftsminister!

Handelsblatt

===== H I N T E R G R U N D =====

2011 HAT DER EURO NOCH GESCHAFFT

Bissiger Rückblick bzw. Ausblick für 2012. Es wird auf jeden Fall spannend!

eigentümlich frei

WEIHNACHTS-GESCHÄFT 2011 ? ONLINE-SHOPS BEDRÄNGEN EINZELHANDEL

Und zwar massiv. Weniger Stress, vertrauter Ablauf, bessere Preise. So schaut’s aus.

FTD

KURS SCHAFFT TURNAROUND ? BITCOINS VOR DEM COMEBACK?

Verwendung als „Meta-Währung“ für internationale und anonyme Transaktionen.

WIRED

AMTSÜBERGABE IN NORDKOREA VERLÄUFT RELATIV REIBUNGSFREI

Ein Grund dafür liegt im „stabilen“ quasi-religiösen Führerkult. Der Pharao lässt grüßen!

FOCUS

ZU GUTER LETZT ? DER SATIRISCHE JAHRESAUSBLICK

30 Minuten, die sich wirklich lohnen. Sehr nett umgesetzt und fast alles drin!

ZDF mediathek

Hinweis: Die verlinkten Artikel stellen nicht immer automatisch die Meinung des Cashkurs-Teams dar, dienen aber in jedem Fall der eigenen Urteilsbildung.

Beitrag drucken