Continental - WKN: 543900 - ISIN: DE0005439004

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 62,97 Euro

Rückblick: Innerhalb ihres laufenden Aufwärtstrends erreichte die Aktie von Continental am Dienstag ihr bisheriges Hoch bei 65,20 Euro, wo sich jedoch die Verkäufer einschalteten und die Aktie in eine kleine Korrektur überging. Damit reagiert diese auf die zuvor deutlich gestiegenen Kurse, denn schließlich ging es hier 10 Tage in Folge nur nach oben.

Als mehr als Korrektur in einem bis dato immer noch intaktem Bullenmarkt sind Kursverluste aktuell jedoch nicht zu werten. So zeigen die Trendindikationen wie die gleitenden Durchschnitte oder der MACD weiter nach oben und auch von Seiten des Volumens ist derzeit keine „Auffälligkeit“ zu beobachten. Wichtig für die Bullen wird vor allem der Unterstützungsbereich um 59,40 Euro sein, wo eine alte Dreieckslinie und die 20-Tagelinie in einem Cluster zusammenlaufen.

Charttechnischer Ausblick: Kursrücksetzer in der Continental Aktie bieten dem aktiven Trader derzeit neue Chancen, sich in den laufenden Bullenmarkt einzuklinken. So wird derzeit eine Wiederaufnahme der Kursrally oberhalb von 59,40 Euro präferiert. Gelingt dies, wären weitere Kursgewinne bis zum aktuellen Hoch bei 65,20 Euro und darüber dann bis hin zu 75,55 Euro möglich.

Ein Rückfall unter 57,85 Euro hingegen würde einen kurzfristigen Stimmungswechsel bedeuten. In diesem Fall wären weitere Kursverluste bis auf 55,80 Euro oder gar 51,19 Euro nicht ausgeschlossen.

Kursverlauf vom 18.02.2010 bis 27.10.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Beitrag drucken