Continental - WKN: 543900 - ISIN: DE0005439004

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 22,75 Euro

Rückblick: Innerhalb der seit März laufenden Erholungsrallye in der Continental Aktie erreichte diese ihr bisheriges Hoch bei 27,90 Euro und damit den hier durch die exp. GDL 200 gebildeten Widerstand. An diesem prallten die Kurse zunächst nach unten hin ab und auch in einem zweiten Anlauf konnte dieser nicht überwunden werden. Seit dem zeigt sich in der Aktie eine Folge fallender Hochs und Tiefs und damit ein klassischer Abwärtstrend.

Übergeordnet ist dieser zunächst jedoch nur als Korrektur innerhalb der Sommerrallye zu werten, wobei potentielle Käufer die Unterstützungen bei 21,64 Euro und dann ca. 19,40 Euro im Auge behalten. Auf der Oberseite zeigt sich nun der nächste kurzfristige Widerstand bei 25,00 Euro, gefolgt von 28,45 Euro.

Charttechnischer Ausblick: Kurzfristig ist das Sentiment in der Continental Aktie bärisch zu werten und weitere Abgaben bis auf 19,40 Euro wären hier durchaus noch möglich. Wesentlich tiefer sollte die Aktie jedoch nicht fallen, da dann ein größeres Verkaufssignal auszumachen wäre, dem Abgaben bis auf ca. 13,30 Euro folgen dürften.

Ein Ende der Korrektur ist jetzt auszumachen, wenn es gelingt, nachhaltig über 25,00 Euro anzusteigen. Weitere Kursgewinne bis auf 28,45 Euro sind dann möglich. Anschließend dürfte sich der Trend dann weiter in Richtung 44,90 Euro entwickeln.

Kursverlauf vom 03.12.2008 bis 18.08.2009 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Beitrag drucken