DAX - WKN: 846900 - ISIN: DE0008469008

Börse: Xetra / Kursstand: 6.077 

Widerstände: 6.095 + 6.105 + 6.115 + 6.132/6.140 
Unterstützungen: 6.066/6075 + 6.000/6.025 + 5.950/5.955  

Rückblick: Der DAX war anfällig für Rücksetzer, hielt sich aber am Vormittag stabil oberhalb von 6.050 und kletterte sogar bis 6120. Die Zugewinne wurden aber am Nachmittag komplett wieder abgegeben. Der DAX endete sogar 2 Punkte unter dem 9 Uhr Eröffnungskurs. Ein dritte Unsicherheitskerze  entstand im Tageschart.

Charttechnischer Ausblick: Fällt der DAX im 60 Min Chart auf Stundenschlussbasis unter 6066, so ergibt das erwartete abwärts gerichtete Konsolidierungssignal für Ziele bei 6.000/6.025 und ~5.950.

Solange 6066 halten, kann sich der DAX aufwärts "hangeln". Kleine Widerstände wirken bei 6095 und 6.105.
Große Widerstände finden sich bei 6115, 6132 und 6.140.

Oberhalb von 6.140 wäre der Weg frei bis 6.330/6.340, wobei regelrecht "krasse" Fehlausbrüche bei 6.140 möglich wären, um bestehende Stoplossorder auszulösen.


60 Min Chart

Tageschart

Beitrag senden Beitrag drucken