DAX - WKN: 846900 - ISIN: DE0008469008

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 7.373

Widerstände: 7.400/7.405 + 7.440/7.445
Unterstützungen: 7.330 + 7.290 + 7.243/7.257 

Rückblick: Der DAX befindet sich seit dem 1. Maihandesltag in der Konsolidierung, nach zuvor erfolgter Überhitzungsrally.
Damit wird der DAX dem saisonal zu erwartenden Prozedere gerecht, welches gemäß des Sprichwortes
"sell in may and go away" eine schwächere Marktphase vorsieht.
Der DAX sollte nach den Erkenntnissen vom Freitag weiter bis mindestens 7.290 fallen. Das traf zu. Der DAX gab von 7403 bis 7.285. nach. Die Unterstützungszone 7243/7290 hielt stand. Das Gap 7403 wurde am Nachmittag geschlossen. Dann erfolgte am Abend im DAX Future ein 61,8% Retracement Rücksetzer auf 7339.

Charttechnischer Ausblick: Der DAX gibt heute zunächst bis 7330 nach. Das wird mit einem Eröffnungssprung bereits abgearbeitet sein. Ab 7330 hat der DAX Chancen, um bis 7400/7405 oder 7440/7445 zu steigen.
Im Fokus steht insgesamt weiterhin die Unterstützungszone 7243/7290. Sie kann auch ohne Anstieg bis 7400 oder 7440 angesteuert werden. Das ist möglich, zumal der US Aktienmarkt am Abend direkt auf neue Maitiefs fiel!
Solange die Unterstützungszone 7243/7290 hält, ist das DAX Prozedere seit 2. Mai überaus bullisch.
Erst unter 7240 (Tagesschluss zählt !!!) würde sich eine ausgewachsene Korrektur ergeben.

Bullisch wird es oberhalb von 7.560. Ziel wäre dann das Jahreshoch 760 und ggf. auch 7750/7850 sowie das Allzeithoch des Jahres 2007 bei 8150.


DAX 60 Min Chart

DAX Tageschart

Viele weitere charttechnische Analysen lesen Sie täglich unter           www.godmode-trader.de

Beitrag senden Beitrag drucken