DAX - WKN: 846900 -

ISIN: DE0008469008

Börse: Xetra in Euro /

Kursstand: 7.027

Widerstände: 7.070/7.085 + 7.115/7.117 + 7.190/7.200 + 7.250 Unterstützungen: 7.000 + 6.934 + 6.875 + 6.775 + 6.670/6.696 

Rückblick: Aufgrund der sehr steilen Rally der letzten 2 Märzwochen war der DAX seit 3.4. anfällig für größere Konsolidierungen Richtung 6.750.  Diese Bewegung nimmt nun klare Formen an. Gestern erfolgte der bärische Schnitt der 50 und 20 Tage Linien bei ~7070/7075. Dies muss heute noch bestätigt werden, um Gültigkeit zu erlangen.

Charttechnischer Ausblick: Nach dem Aktivieren mehrerer Verkaufssignale bei ~7.070/7.085 steht heute zunächst die Fortsetzung des Rebounds (Rücklaufs) von unten an die Chartelemente an, deren bärisches Kreuzen von oben nach unten die neuen Verkaufssignale auslöste. Der DAX steigt heute somit bis ~7.070/7.085, jedoch kaum höher als 7.117. Der deutsche Aktienkorb der größten 30 Unternehmen fällt danach in den nächsten Tagen etappenweise weiter bis 6.934 (Kurslücke), 6.875, wo er auf den Abwärtstrend vom Jahreshoch trifft, und schließlich bis 6.670/6.775, dem logischen wie statistisch am häufigsten vorkommenden Korrekturziel, wo auch die beiden 200 Tage Linien und der 50 Wochendurchschnitt verlaufen. 

Alternative: Nur ein Anstieg über 7.190/7.200 wäre bullisch und würde die aktuellen Verkaufssignale neutralisieren. In diesem Fall wäre Platz bis 7.250. 

DAX 60 Min Chart

DAX Tageschart

Viele weitere charttechnische Analysen lesen Sie täglich unter           www.godmode-trader.de

Beitrag senden Beitrag drucken