DAX - WKN: 846900 - ISIN: DE0008469008
 
Börse: Xetra / Kursstand: 7069

Widerstände: 7.085/7.095 + 7.135 (+7.163/7.190)  
Unterstützungen: 7.045 + 7.000 (+6900/6.925)

Rückblick: Der DAX sollte sich 7088 annähern, wobei das Tempo der Annäherung bei Weitem über das erwartete Maß hinausging. Ein Intraday Pullback bis 6.900 blieb aus, so dass schon gestern das Ziel 7088 in etwa erreicht wurde. 

Charttechnischer Ausblick: Der DAX ist seit 7.12. festgefahren, also schon seit mehr als 1 Monat. Kurzfristig ergibt sich eine Range zwischen 6840 und 7090. Innerhalb der Range nähert sich der DAX dem oberen Ende bei exakt 7088.

Intraday komplettiert der DAX heute die Aufwärtswelle von 6835. Dies bedeutet, dass der DAX das Hoch vom 21.12. bei 7088 erreicht. Zeitweise Überschüsse über 7088 wären nur zu typisch. Letztlich ist aber ab ~7.088, spätestens ab 7.150/7.163 oder 7.190/7.200 mit neuen Bärenattacken zu rechnen. Der DAX ist somit ab 7088 korrekturanfällig.

Prallt der DAX regelkonform für einige Stunden bei 7.105 nach unten ab, so könnte das deutsche Börsenbarometer heute bis 7.045 und 7.000 konsolidieren. 

 
DAX 60 Min Chart

DAX Tageschart

Beitrag drucken