DAX - WKN: 846900 - ISIN: DE0008469008

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 7.257

Widerstände: 7.400 + 7.525
Unterstützungen: 7.290 + 7.243 

Rückblick: Der DAX befindet sich seit dem 1. Maihandelstag in der Konsolidierung, nach zuvor erfolgter Überhitzungsrally.
In 2 abwärts gerichteten Verkaufswellen wurde die sehr wichtige Kreuzunterstützung 7250 erreicht.

Charttechnischer Ausblick: Es geht nun um sehr viel. Die Zeiten des Intraday Geplänkels ist vorbei.
In den nächsten Tagen wird der Tageschart entschieden, es geht also um eine Investorenmarke für mehrere Wochen.
Kann sich der DAX von 7250 nach oben absetzen, so wären 7.400, sowie 7.525, ja sogar 7.600 erreichbar.
Bricht der DAX per Tagesschluss unter 7.240 ein, so würde sich eine ausgewachsene Korrektur mit Zielen bei 7.000 und ~6.800 nach sich ziehen

Der DAX beginnt heute bereits sehr freundlich und kann die späte Nachmittagsschwäche komplett abschütteln. Im Idealfall werden die gestrigen Tiefstände nicht mehr annähernd gesehen. Frühe Käufe der Profis führen dazu, das Gap, also den Kaufpreisvorsprung zu verteidigen. So kann es sein, dass heute nichtmal mehr 7290 unterschritten werden.


DAX 60 Min Chart

DAX Tageschart

Viele weitere charttechnische Analysen lesen Sie täglich unter           www.godmode-trader.de

Beitrag senden Beitrag drucken