von Rocco Gräfe

Mittwoch 21.09.2011, 08:11 Uhr

DAX - WKN: 846900 - ISIN: DE0008469008

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 5572

Widerstände: 5545 + 5570 + 5610
Unterstützungen: 5500 + 5470 + 5340 + 5230 + 5150

Rückblick: Die gestrige Prognose lautete: "...Im Idealfall steigt der DAX heute, spätestens ausgehend von 5340, bis 5545/5570 ... an und fällt dann bis 5230...".
In der Tat wurde sogleich ein Tief markiert und eine Rally bis 5578 eingeleitet. Von einer beginnenden Abwärtsbewegung auf 5230 war gestern noch nichts zu sehen.

Charttechnischer Ausblick: Der DAX bewegt sich bisher sehr schön nach Wochenplan.
Der Abwärtstrend (5610) der letzten 4 Wochen ist intakt. Der 5-tägige Aufwärtstrend wurde am Montag verlassen.
Es läuft eine mehrtägige, abwärts gerichtete Pullbackphase. Dieser Prozess ist voraussichtlich noch nicht beendet. Demnach fällt der DAX heute deutlicher, ohne zuvor über 5600/5610 zu steigen. Die Abwärtsbewegung zu einem unteren Idealziel bei 5230 bestätigt sich, wenn der DAX heute per Stundenschluss unter 5500 und 5470, bzw. punktuell unter 5461 fällt. 1. Ziel wäre 5340.

Oberhalb von 5670 würde sich ein prozyklisches Kaufsignal für Ziele bei 5875 und 6100 ergeben, wodurch die Abwärtsstrecke bis 5230 hinfällig wäre.
 

Viel Erfolg!

Rocco Gräfe
Technischer Analyst und Trader GodmodeTrader.de

DAX 60 Min Chart

Beitrag senden Beitrag drucken