DAX - WKN: 846900 - ISIN: DE0008469008

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 6908

Widerstände: 6918/6935 + 6955 + 7000/7030
Unterstützungen: 6850 + 6815 + 6750/6775 + 6650

Rückblick: Der DAX sollte gestern zunächst von 6948 bis 6918 fallen und dann bis 7000 steigen.
Ein früher Rücksetzer endete in der Tat bei 6918. Danach gab es neue Jahreshochs oberhalb von 6956,
wobei 7000 aber verfehlt wurden (Hoch 6971). Es kam zu einem Fehlausbruch bei 6955 und einer anschließenden
Doppeltopbildung. Das Doppeltop wurde mit dem Rückfall unter 6918 vollendet. Das Formationsziel 6885 wurde bereits erreicht.

Charttechnischer Ausblick: Der DAX steigt heute in der Hauptvariante voraussichtlich zunächst bis 6918/6935 und fällt dann bis 6850 oder 6825.

Oberhalb von 6970 wäre 7000/7025 das Ziel.
Der dauerhafte Anstieg im Erstkontakt mit der runden 7000 ist unwahrscheinlich.

Ergänzung: Wird der 2-monatige, überdurchschnittlich lange Aufwärtstrend vom 19.12. bei 6810 verlassen,
so wird eine umfassende 2-3-wöchige Korrektur Richtung 6200/6460 signalisiert.

Fazit: Tendenz ABWÄRTS; der DAX endet heute voraussichtlich tiefer als er beginnt.

Viele Erfolg!

Rocco Gräfe
Technischer Analyst und Trader GodmodeTrader.de

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit investiert.