DAX - WKN: 846900 - ISIN: DE0008469008

Börse: Xetra / Kursstand: 5.939

Widerstände: 5.900 + 5.975/6.000
Unterstützungen: 5.775/5.805

Rückblick: Der DAX stürzte Freitag regelrecht ab. Die für potenzielle Bullen verheißungsvolle Chartkonstellation ist hinfällig.
Der kurzfristige Aufwärtstrend wurde verlassen.
Ein Doppeltop wurde aktiviert (unterhalb von 6046).
Die Tageschartunterstützungen bei 5975/6000 wurden per Tagesschluss wieder unterschritten.

Charttechnischer Ausblick:  Der DAX weist auf mehreren Zeitebenen frische Verkaufssignale auf und beginnt heute ca. 100 Punkte schwächer. 
Bleibt der DAX unterhalb von 5.900 und im erweiterten Sinne unterhalb von 5.975/6000, so muss mit nachgebenden Notierungen Richtung 5.775/5.800 gerechnet werden. Ausgehend von 5.775/5.800 kann sich dann ggf. eine Zwischenrally bis 5.900 bzw. knapp 6.000 entwickeln. Anschließend geht es dann erneut Richtung 5.800 und ggf. schon 5.550.

Fällt der DAX unter 5.740, so droht ein direkter Ausverkauf bis zum DAX FUTURE Tief vom 6. Mai, das der DAX bisher nie gesehen hat, weil es nachbörslich auftrat (Nebenvariante).

Steigt der DAX mehr als 1 Stunde über 6.000, so würde sich der Markt möglicherweise vorübergehend beruhigen und dann zwischen 6000 und 6.140 weitermachen (Nebenvariante).


DAX 60 Min Chart

DAX Tageschart

Beitrag senden Beitrag drucken