EADS - WKN: 938914 - ISIN: NL0000235190

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 18,24 Euro

Rückblick: In der letzten Woche ist es den Käufern in der EADS Aktie nicht gelungen, den Widerstand bei 19,40 Euro nachhaltig nach oben zu durchbrechen. Stattdessen meldeten sich die Verkäufer wieder deutlicher zurück und die Kurse gingen in eine deutlichere Abwärtsbewegung über. Im Rahmen dieser dürfte der Fokus nun auf der mittelfristigen Aufwärtstrendlinie bei ca. 17,45 Euro gerichtet sein. Diese begleitet die Aktie nun schon seit Mai diesen Jahres, womit EADS auf dieser zeitlichen Ebene zunächst noch bullisch zu werten ist.

Charttechnischer Ausblick: Kurzfristig steckt die Aktie von EADS in einer Korrektur, die sich noch bis in den Bereich von 17,45 Euro ausdehnen könnte. Hier aber sollten sich die Käufer dann nicht mehr zurückhalten, denn ein Ausbruch unter die hier liegende Aufwärtstrendlinie würde zu einer spürbaren Verschlechterung des Chartbilds führen. Weitere Kursverluste bis auf das Unterstützungscluster um 16,00 Euro sollten dann einkalkuliert werden.

Gelingt jedoch eine Stabilisierung und anschließend auch der Ausbruch über 19,40 Euro, dürften neue Jahreshochs im Bereich von 21,40 Euro folgen. Zwischenzeitlich kleinere Rücksetzer wären jedoch auch dabei zu berücksichtigen.

Kursverlauf vom 27.01.2010 bis 05.10.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Beitrag senden Beitrag drucken