ENI - WKN: 897791 - ISIN: IT0003132476

Börse: Euronext in Euro / Kursstand: 18,14 Euro

Rückblick: Die Finanzmarktkrise ging auch an den Aktien von Eni nicht spurlos vorüber und die Kurse brachen vor allem seit dem Hoch bei 27,36 Euro im Mai 2008 massiv ein. Es folgte eine mehrmonatige Verkaufswelle, in der sich das letzte Tief bei 11,82 Euro bilden konnte.

Von hier aus kam es zu einer mehrwöchigen dynamischen Kurserholung bis an den Widerstand bei 18,40 Euro. Unterhalb dessen konsolidierte der Kurs nun schon seit Sommer letzten Jahres, wobei sich charttechnisch ein steigendes Dreieck ausmachen lässt. Dies ist klassisch bullisch zu werten und in dieser Woche starten die Käufer einen entsprechenden Ausbruchsversuch. Einfach dürfte dies aber nicht werden, da sich bis in den Bereich von 19,17 Euro einige weitere Widerstände ausmachen lassen.

Charttechnischer Ausblick: Die charttechnischen Voraussetzungen für eine weitere Kaufwelle in der Eni Aktie sind da und müssen nun nur noch genutzt werden. Gelingt dies, wären weitere Kursgewinne bis auf 21,30 - 22,42 Euro auf Sicht der kommenden Monate möglich. Zwischenzeitlich eingestreute Korrekturen sollten dann jedoch eingeplant werden.

Unter 16,65 Euro aber sollte der Aktienkurs nun nicht mehr zurückfallen. Damit würde das bullische Chartbild zerstört werden und weitere Kursverluste bis auf zunächst 15,60 Euro sollten eingeplant werden.

Kursverlauf vom 18.08.2006 bis 13.10.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

Beitrag drucken