Gea Group - WKN: 660200 - ISIN: DE0006602006

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 17,41 Euro

Rückblick: Bereits am Freitag vergangener Woche kam es mit dem Ausbruch über 16,85 Euro zu einem kleinen Kaufsignal, welches heute durch weiter anziehende Kursnotierungen bestätigt werden kann. Damit präsentiert sich im Chartbild der Gea Aktie nun ein Doppeltief, welchem ein rechnerisches Kursziel von ca. 19,50 Euro inne wohnt. Dieses ergibt sich, in dem die Formationshöhe an das Ausbruchsniveau abgetragen wird.

Unterstützt werden die kurzfristigen Kaufsignale auch vom übergeordneten Chartbild. Hier zeigt sich ein mittelfristig intakter Aufwärtstrend, dessen zentrale Unterstützung im Bereich von 15,17 Euro auszumachen ist. Neben der Aufwärtstrendlinie liegt hier auch die exp. GDL 200 (rot), die der Aktie entsprechenden Halt geben sollten.

Charttechnischer Ausblick: Mit den Kursgewinnen in den vergangenen Tagen untermauern die Bullen in der Gea Group Aktie weiterhin ihr Anliegen, den mittelfristigen Aufwärtstrend fortzuführen. Im Rahmen dessen könnten nun Kursgewinne bis auf 19,85 Euro folgen.

Auf der Gegenseite wäre ein Rückfall unter 16,15 Euro bereits ein erstes kleines Achtungszeichen. Wirklich kritisch wird es für die Bullen jedoch erst unterhalb von 15,15 Euro. Ein nachhaltiger Ausbruch unter dieses Kursniveau könnte eine Verkaufswelle bis hin zu 13,54 Euro und 12,51 Euro nach sich ziehen.

Kursverlauf vom 05.10.2009 bis 14.06.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Beitrag senden Beitrag drucken