General Motors - Kürzel: GM - ISIN: US3704421052

Börse: NYSE in USD / Kursstand: 2,01 $

Rückblick: Die Luft aus den Aktien von General Motors scheint raus zu sein, denn während der Dow Jones und viele Aktien mit ihm in den vergangenen Tagen von einem Tief zum nächsten fielen, konnte sich die Aktie des Autobauers stabilisieren und bewegt sich immer noch über seinem Unterstützungsniveau bei 1,70 $. Dieses wurde im Februar erfolgreich verteidigt und nicht zuletzt auch newsgetrieben konnten die Kurse bis an den Widerstand bei 2,75 $ ansteigen.

Hier aber setzten aber erneut Verkäufe ein und das Widerstandscluster in diesem Bereich erwies sich zunächst als zu hohe Hürde. Gebildet wird diese schwere Zone aus einem horizontalen Widerstand, der seit September deckelnden Abwärtstrendlinie und der exp. GDL 50, mit denen sich potentielle Käufer zwischen 2,75 $ und 3,12 $ einem Bereich erhöhten Verkaufsinteresses gegenüber sehen.

Charttechnischer Ausblick: Die aktuellen Handelsmarken in den Aktien von General Motors lauten 1,70 $ auf der Unter- und 3,12 $ auf der Oberseite. Innerhalb dieser Grenzen wäre jetzt durchaus eine Stabilisierung möglich, aber bricht die Aktie weiter ein und fällt nachhaltig unter 1,70 $ zurück, so wären weitere Verkäufe bis auf 1,00 $ und tiefer nicht unrealistisch.

Chancen auf eine ausgedehntere Erholung ergeben sich auf der Gegenseite erst oberhalb von 3,12 $. Hier könnte wieder Kapital in die Aktie fließen und weitere Kursgewinne bis 4,00 $ und darüber 5,87 $ ermöglich.

Kursverlauf vom 30.06.2008 bis 02.03.2009 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Beitrag senden Beitrag drucken