GOLD - ISIN: XC0009655157

Kursstand $1.326,60
 
Tendenz: SEITWÄRTS / AUFWÄRTS
 
Intraday Widerstände: 1.350,00 - 1.355,00 + 1.375,00 + 1.387,15 + 1.405,00 + 1.460,00
Intraday Unterstützungen: 1.324,45 + 1.310,00 + 1.280,00 - 1.275,00 + 1.236,45
 
Rückblick: Gold konnte im September innerhalb seines steilen Aufwärtstrends nach dem dynamischen Ausbruch über eine begrenzenden Trendlinie bei $1.310,00 nochmals deutlich an Fahrt gewinnen und bei $1.387,15 ein neues Rally- und Allzeithoch ausbilden. Seither kam das Edelmetall erstmals spürbar unter Druck und setzte in der vergangenen Woche unter eine kurzfristige Trendlinie bis auf die Unterstützung $1.324,45 und kurzfristig auch darunter zurück. Mehrfache Erholungsbemühungen scheiterten in den vergangenen Tagen erwartungsgemäß an der massiven Widerstandszone um $1.350,00 und so fiel Gold im gestrigen Handel erneut an die wichtige Unterstützung $1.324,45 zurück. Die letzte große Bastion der Bullen oberhalb von $1.300,00 gerät somit wieder in Gefahr.

Charttechnischer Ausblick: Kurzfristig scheint ein weiterer Anlauf auf $1.350,00 möglich, ehe an diesem Punkt spürbarer Verkaufsdruck aufkommen sollte. Setzt Gold im weiteren Verlauf deutlich unter $1.324,45 zurück, so sollte sich die Abwärtskorrektur beschleunigen und das Edelmetall zunächst bis $1.300,00 - 1.310,00 und nach einer kurzen Aufwärtsbewegung weiter bis $1.275,00 zurücksetzen. In diesem Bereich befinden sich mehrere markante Unterstützungen - nicht zuletzt das vorherige Allzeithoch bei $1.265,07 - welche zu einer ersten deutlichen Stabilisierung führen können. Ein Bruch dieser Marke wäre mittelfristig bärisch zu werten, da in diesem Fall auch der langfristige Aufwärtstrend unterschritten würde und würde mit Kursverlusten bis $1.236,45 und darunter bis $1.210,80 einhergehen.

Kann Gold jedoch den Widerstandsbereich $1.250,00 – 1.255,00 deutlich überwinden, so sollte eine Erholung bis $1.375,00 - 1.387,15 führen. Scheitert Gold am bisherigen Allzeithoch, so bestünde die Gefahr der Bildung eines bärischen Doppeltops. Gelingt ein Bruch der Marke, so sollte das Edelmetall rasch bis $1.420,00 und darüber bis $1.460,00 ansteigen.
 

Kursverlauf vom 14.10.2010 bis 28.10.2010 (log. Kerzenchartdarstellung/ 1 Kerze = 1 Stunde)

Kursverlauf vom 01.06.2010 bis 28.10.2010 (log. Kerzenchartdarstellung/ 1 Kerze = 1 Tag)

Beitrag drucken