GOLD - ISIN: XC0009655157

Kurs: $897,10

Intraday Widerstände: 931,50 + 945,00 + 960,30
Intraday Unterstützungen: 916,00 / 917,00 + 900,00 + 890,80

Tendenz: SEITWÄRTS

Rückblick: Gold befindet sich seit dem Tief im Oktober bei $680,50 in einer Aufwärtsbewegung, welche schließlich zum Ausbruch über die flache Abwärtstrendvariante im Januar $931,50 Marke führte. Bis an die alte Aufwärtstrendlinie schoss Gold hinauf und markierte bei im Februar ein neues Jahreshoch. Dort startete ein deutlicher Rücksetze, der zum Rückfall bis an die Kreuzunterstützung aus $890,80 Marke und Aufwärtstrend führte. Dort prallte Gold am Mittwoch deutlich nach oben hin ab und kletterte wieder bis $931,50. Heute konsolidiert das Edelmetall seitwärts unterhalb der $931,50 Marke sowie einer flachen Abwärtstrendlinie. Das kurzfristige Chartbild ist neutral zu werten.

Charttechnischer Ausblick: Gold zeigte sich in den vergangenen Tagen zwei wieder stark und bestätigt mit dem Abprallen nach oben zunächst den mittelfristigen Aufwärtstrend. Das kurzfristige Bild würde eine weitere Kurserholung ermöglichen, wobei dazu zwingend ein signifikanter Anstieg über $932,00 nötig wäre. Erst dann wären weiter steigende Kurse bis zunächst $945,00 und $960,30 möglich. Oberhalb von $961,00 $ werden eine Wiederaufnahme der übergeordneten Rallyebewegung und damit steigende Kurse bis $1.006,25 und $1.032,40 wahrscheinlich. Kurzfristige Rücksetzer finden jetzt bei $916,00 - 917,00 Unterstützung. Unterhalb von $910,00 wird ein weiterer Test der $890,80 Marke möglich. Fällt Gold auch signifikant unter $890,80 zurück, wird eine Ausdehnung der Abwärtskorrektur bis $850,00 - 862,40 möglich. Dort notieren der EMA200 (rot) sowie die im Januar gebrochene Abwärtstrendlinie.

Kursverlauf vom 26.02.2008 bis 13.03.2009 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

Kursverlauf vom 16.10.2008 bis 13.03.2009  (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Beitrag senden Beitrag drucken