London (BoerseGo.de) - Großbritannien steht möglicherweise vor einem Rückfall in die Rezession. Die Wirtschaft sei im vierten Quartal um 0,5 Prozent gegenüber dem Vorquartal geschrumpft, teilte die britische Statistikbehörde am Dienstag auf vorläufiger Basis mit. Volkswirte hatten hingegen mit einem Anstieg des Bruttoinlandsprodukts (BIP) um 0,5 Prozent gerechnet. Im dritten Quartal war die Wirtschaftsleistung um 0,7 Prozent gewachsen.

Eine Rezession liegt vor, wenn die Wirtschaftsleistung mindestens zwei Quartale lang stagniert oder schrumpft.

Im Jahresvergleich wuchs die britische Wirtschaft im vierten Quartal um 1,7
Prozent, nach einem Anstieg von 2,7 Prozent im dritten Quartal. Die Volkswirte hatten im Schnitt für das vierte Quartal mit einem BIP-Anstieg auf Jahressicht von 2,6 Prozent gerechnet.

Beitrag senden Beitrag drucken