Hannover Rück - WKN: 840221 - ISIN: DE0008402215

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 36,37 Euro

Rückblick: Am 08. Oktober konnten die Bullen mit dem Ausbruch über die kurzfristige Abwärtstrendlinie den seit Anfang August laufenden Aufwärtstrend beenden. Dieses Kaufsignal wurde im Anschluss durch einen erfolgreichen Pullback bestätigt und die Kurse kletterten bis an den Widerstand um 36,18 Euro. Auch dieser scheint nun nach oben hin ausgehebelt zu werden, womit die Bullen ihren Stand weiter festigen würden.

Bestätigt wird dieses bullische Umfeld auch seitens der Indikatoren. So notiert die Aktie deutlich über den gleitenden Durchschnitten und auch der MACD als weitere Trendindikator zeigt einen intakten kurzfristigen Aufwärtstrend an. Lediglich das Volumen mahnt etwas zur Vorsicht, denn dieses konnte in den letzten Tagen nicht weiter anziehen. Bei steigenden Kursen ein zumindest leichtes Achtungszeichen.

Charttechnischer Ausblick: Die Aktien der Hannover Rück sind derzeit wieder bullisch zu werten und mit Blick auf die kommenden Wochen eröffnet sich in diesen zunächst weiteres Aufwärtspotential bis auf ca. 38,85 Euro. Zwischenzeitliche Korrekturen sollten in diesem Rahmen jedoch eingeplant werden.

Vorsichtig müssen die Käufer jedoch werden, wenn die Kurse jetzt wieder per Tagesschluss unter 34,85 Euro zurückfallen. Mit einem solchen Rücksetzer würden einige Trendindikationen wieder auf die Verkäuferseite wechseln und ein nochmaliger Test des bisherigen Tiefs bei 32,74 Euro sollten eingeplant werden.

Kursverlauf vom 15.02.2010 bis 22.10.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Beitrag senden Beitrag drucken