Hannover Rück - WKN: 840221 - ISIN: DE0008402215

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 34,75 Euro

Rückblick: Die Aktie der Hannover Rück kann heute ordentlich zulegen und steuert damit direkt das Widerstandscluster um 34,75 Euro an. Hier stellen sich potentiellen Käufern gleich eine ganze Reihe von Widerständen wie die kurzfristige Abwärtstrendlinie und die gleitenden Durchschnitte entgegen. Damit erreicht die Aktie nun auch einen wichtigen Entscheidungsbereich, denn trotz allem Kaufdruck in dieser Woche, bisher ist die Aufwärtsbewegung nur als Erholung zu werten.

Trendtechnisch hätten die Verkäufer derzeit noch einen Vorteil, der Druck nach oben sollte nun aber auch diese zur erhöhten Vorsicht mahnen. Ein vollendetes Bodenmuster lässt sich im Tageschart jedoch noch nicht ausmachen. Neben dem bisherigen Tief bei 32,74 Euro liegt die nächste markante Unterstützung dann bei 30,10 Euro.

Charttechnischer Ausblick: Das aktuelle Kursgeschehen in der Hannover Rück Aktie sollte engmaschig beobachtet werden, denn gelingt den Bullen der nachhaltige Ausbruch über 35,10 Euro, dreht das Chartbild wieder auf die Käuferseite. Weitere Kursgewinne bis auf 36,18 Euro und später dann in Richtung 38,85 Euro wären mit diesem Kaufsignal möglich.

Scheitern die Bullen aber und die Kurse prallen deutlicher nach unten hin ab, wäre eine Fortsetzung des aktuellen Abwärtstrends zu erwarten. Dies eröffnet dann weiteres Verkaufspotential bis auf 32,74 Euro und 30,10 Euro. Angesichts des noch intakten Trends wird dieses Szenario leicht bevorzugt.

Kursverlauf vom 01.02.2010 bis 07.10.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Beitrag senden Beitrag drucken