König & Bauer - WKN: 719350 - ISIN: DE0007193500

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 6,30 Euro

Rückblick: Im Mai 2006 markierte die Aktie von König & Bauer ein Allzeithoch bei 30,95 Euro. Seitdem kennt die Aktie im Wesentlichen nur eine Richtung, nämlich nach unten.

Im Oktober 2008 durchbrach die Aktie die Unterstützung durch das Tief aus dem März 2003 und fiel danach auf 7,55 Euro zurück. Nach diesem Tief aus dem Oktober bewegte sich die Aktie ein halbes Jahr zwischen 7,55 und 10,00 Euro seitwärts.

In dieser Woche „kracht“ die Aktie mit einer langen schwarzen Kerze unter 7,55 Euro ab, obwohl die Märkte trotz des Rückschlags am Montag in dieser Woche positiv tendieren. Damit zeigt die Aktie massive Schwäche.

Charttechnischer Ausblick: Aktuell gibt es keinen charttechnischen Grund, die Aktie von König & Bauer zu kaufen und darin zu investieren. Bei 5,70 Euro könnte es zu einer ausführlicheren Gegenbewegung über einige Tage kommen, aber anschließend muss mit neuen Tiefs gerechnet werden.

Eine völlig überraschende Rückkehr über 7,55 Euro würde kurzfristig starke Aufwärtsdynamik aufkommen lassen, was zu Gewinnen bis ca. 10,00 Euro führen dürfte.

Kursverlauf vom 17.02.2006 bis 03.04.2009 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

Beitrag senden Beitrag drucken