Krones - WKN: 633500 - ISIN: DE0006335003

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 26,20 Euro

Rückblick: Als eines der ersten Unternehmen aus dem M-Dax fällt die Aktie von Krones heute auf ein neues Tief innerhalb des mittelfristigen Bärenmarktes zurück und mit einem Tagestief von 25,80 Euro hat sich die Aktie bereits relativ weit vom alten Tief bei 27,53 Euro entfernt. Damit gewinnt der Bruch der Unterstützung auf diesem Kursniveau bereits deutlich an Signifikanz und stellt gleichzeitig ein neues Verkaufssignal dar.

Oberhalb von 27,53 Euro konnte sich die Aktie in den vergangenen Wochen stabilisieren und immer wieder lockte dieser Bereich neue Käufer in die Aktie. Dies scheint nun beendet zu sein, denn mit dem heutigen Kursrutsch wird nun die Seitwärtsphase beendet und der mittelfristige Abwärtstrend weiter fortgesetzt.

Charttechnischer Ausblick: Der Versuch, oberhalb von 27,53 Euro einen Boden auszubilden, muss mit den heutigen Verlusten als gescheitert angesehen werden und die Marktteilnehmer sollten sich auf weitere Kursverluste bis auf 23,99 Euro einstellen. Im Idealfall wird diese Unterstützung nun direkt angelaufen, bevor es zu einer Pullbackbewegung kommt.

Ein schneller Wiederanstieg über 28,30 Euro in den kommenden Tagen per Schlusskurs, könnte für etwas Entspannung sorgen. Temporäre Gewinne bis 32,60 Euro wären dann möglich.

Kursverlauf vom 07.05.2008 bis 13.01.2009 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Beitrag senden Beitrag drucken