Linde - WKN: 648300 - ISIN: DE0006483001

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 57,58 Euro

Rückblick: In den vergangenen Wochen zeigte sich im Bereich von 49,80 Euro immer wieder Kaufinteresse in den Linde Aktien, aber erst Anfang April konnten sich die Käufer mit dem Ausbruch über die mittelfristig deckelnde Abwärtstrendlinie deutlich durchsetzen. Diesem kleinen Kaufsignal folgen bis dato weitere Kursgewinne bis auf 58,80 Euro, wobei zwischenzeitlich bereits ein erfolgreicher Pullback an das Ausbruchsniveau stattfand.

Charttechnisch befindet sich die Aktie damit in einem kurzfristigen Aufwärtstrend, der durch das nunmehr nachhaltige Überschreiten der exp. GDL 50 zusätzlich verstärkt wird. Auch kurzfristige horizontale Widerstände wie 55,00 Euro und 57,05 Euro konnten in den vergangenen Tagen nach oben durchbrochen werden, womit die Käufer ihre aktuelle Stärke untermauern. Die nächste markante Widerstandsmarke folgt nun im Bereich von 64,15 Euro bis 65,68 Euro.

Charttechnischer Ausblick: Das Chartbild von Linde konnte sich in den vergangenen Tagen deutlich verbessern und so lange die Kurse nicht mehr nachhaltig unter 53,45 Euro zurückfallen, bestehen gute Chancen auf weitere Erholungsgewinne bis auf 65,68 Euro.

Zwischenzeitliche Korrekturen müssen hier jedoch eingeplant werden, aber erst unterhalb von 53,45 Euro kippt der Chart kurzfristig wieder in den Verkäufermarkt. Kursverluste bis auf 49,80 Euro bis 46,51 Euro müssten dann eingeplant werden.

Kursverlauf vom 21.07.2008 bis 14.04.2009 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Beitrag senden Beitrag drucken