Microsoft - Kürzel: MSFT - ISIN: US5949181045

Börse: NYSE in USD / Kursstand: 17,82 $

Rückblick: Mit den verpassten Umsatz- und Gewinnerwartungen im Softwareriesen Microsoft fiel der Kurs der Aktie in der vergangenen Woche unter das bisherige Bärenmarkttief bei 17,50 $ zurück und bestätigte diesen damit erneut. Zwar fanden sich dann bereits bei 16,75 $ wieder erste Käufer und die Aktie konnte in den vergangenen drei Tagen etwas Boden gutmachen, aber sowohl der kurz- als auch mittelfristige Trend sind hier immer noch nach unten gerichtet.

Die aktuellen Kursgewinne wären zunächst nur als Pullback zu werten, denn mit dem Rücksetzer in der vergangenen Woche wurde auch die Unterstützungszone bei 18,55 $ nach unten durchbrochen. Oberhalb dieser bewegte sich der Kurs in den vergangenen Wochen in einer neutralen Schiebezone seitwärts.

Charttechnischer Ausblick: Die Aktien von Microsoft befinden sich aktuell in einem Verkäufermarkt und dieser dürfte auch noch die kommenden Wochen weiter anhalten. Erholungen stellen damit eher neue Verkaufschancen dar, denen neue Verkaufswellen bis auf 14,70 $ folgen sollten.

Erst oberhalb von 20,90 $ haben die Aktien eine gute Chance auf eine ausgedehntere Erholung bis in den Bereich von 23,80 $.

Kursverlauf vom 27.05.2008 bis 27.01.2009 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Beitrag senden Beitrag drucken