Microsoft - Kürzel: MSFT - ISIN: US5949181045

Börse: NYSE in USD / Kursstand: 18,12 $

Rückblick: Mit einem Abwärtsgap und damit sehr dynamisch fallen die Aktien von Microsoft heute unter ihre Unterstützung bei 18,60 $ zurück und generieren so ein neues Verkaufssignal, nachdem sich die Aktie in den vergangenen Wochen von dem Tief bei 16,75 $ etwas erholen konnte. Hier stiegen die Kurse bis an die exp. GDL 50 an, wo sich dann jedoch wieder erstes Verkaufsinteresse zeigte. Dieses wird mit den heutigen Verkäufen zunächst weiter bestätigt.

Auch mittelfristig zeichnet sich in den Aktien von Microsoft weiter ein bärisches Bild. Erst Ende Januar markierte die Aktie hier ein neues Tief und bestätigte damit den mittelfristigen Abwärtstrend erneut. Kurse unterhalb der gleitenden Durchschnitte tun dann ihr übriges, um diesen Verkäufermarkt zu untermauern.

Charttechnischer Ausblick: Mit den aktuellen Kursverlusten in Microsoft dürfte die laufende Erholung seit 16,75 $ beendet sein. Weitere Verkäufe bis auf dieses Niveau und darunter dann bis auf 14,70 $ sollten nun eingeplant werden.

Erst oberhalb von 19,40 $ hellt sich das Chartbild noch einmal auf und die Aktie hat die Chance auf eine ausgedehntere Erholung bis in den Bereich von 20,90 $. Hier wartet dann aber ein starker Widerstand auf die Käufer, an dem die Kurse zunächst nach unten abprallen dürften.

Kursverlauf vom 18.06.2008 bis 17.02.2009 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Beitrag senden Beitrag drucken