PHILIPS - WKN: 940602 - ISIN: NL0000009538

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 12,16  Euro

Rückblick: Die Aktie von Philips stabilisierte sich nach einem starken Abverkauf ab Oktober 2008 auf der Unterstützung bei 12,49 Euro. Anschließend kam es zu einer längeren Seitwärtsbewegung.

Erst in der letzten Woche brach die Aktie aus dieser Bewegung aus und zwar nach unten. Am Montag notierte die Aktie im Tief bereits bei 10,96 Euro. Auf diesem Niveau kam starkes Kaufinteresse auf. Die Aktie zog deutlich an und zwar an die jetzt als Widerstand wirkende Marke bei 12,49 Euro.

An diesem Widerstand prallt die Aktie zunächst einmal leicht nach unten ab. Oberhalb von 12,49 Euro wäre Platz bis ca. 16,09 Euro, der oberen Begrenzung der Seitwärtsbewegung ab Oktober 2008.

Charttechnischer Ausblick: Trotz der starken Käufe nach dem Tief vom Montag haben die Bären noch immer deutliche Vorteile in der Aktei von Philips. Eine weitere Verkaufswelle bis ca. 9,62 Euro kann nicht ausgeschlossen werden.

Erst ein Wochenschlusskurs deutlich oberhalb von 12,49 Euro würde zu einer Entspannung im Chartbild führen. Dann wäre eine Rallye bis ca. 16,09 Euro möglich.

Kursverlauf vom 24.03.2006 bis 12.03.2009 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

Beitrag senden Beitrag drucken