Praktiker Bau- und Heimwerkermärkte - WKN: A0F6MD - ISIN: DE000A0F6MD5

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 8,22 Euro

Rückblick: Bereits seit einigen Tagen konsolidiert der Kurs von Praktiker um die Unterstützung bei 8,10 Euro herum seitwärts. Dabei prallten die Kurse vor allem immer wieder an der bei aktuell 7,87 Euro liegenden exp. GDL 200 nach oben ab und auch gestern fanden sich dort wieder Käufe. Mit diesen ist die Aktie vor allem kurzfristig neutral zu werten, wobei sich hier die Entscheidungsmarken mit 8,61 Euro und 7,80/60 ausmachen lassen.

Auch mittelfristig ergibt sich mit den Bewegungen der letzten Tage kein eindeutiges Bild. So viel die Aktie unter die exp. GDL 50 zurück, was trendtechnisch vorsichtig bärisch zu werten ist. Unterstützt wird dies durch das Unterschreiten des mittelfristigen Aufwärtstrendkanals. Beide Verkaufssignale können mit der aktuellen Schiebezone zwischen 8,61 Euro und 7,80/60 Euro jedoch noch nicht als signifikant angesehen werden.

Charttechnischer Ausblick: Die Aktien von Praktiker konnten sich in den vergangenen Tagen etwas stabilisieren, aber erst wenn der nachhaltige Ausbruch über 8,61 Euro gelingt, wird das Risiko nach unten herausgenommen. Weitere Kursgewinne bis auf 10,58 Euro und darüber dann 12,51 Euro sollten diesem Kaufsignal folgen können.

Kippt die Aktie jedoch nach unten weg und fällt nachhaltig unter 7,60 Euro zurück, sollten weitere Kursverluste bis auf 6,75 Euro eingeplant werden.

Kursverlauf vom 03.06.2009 bis 18.11.2009 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Beitrag senden Beitrag drucken