Premiere - WKN: PREM11 - ISIN: DE000PREM111

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 2,86 Euro

Rückblick: Die Aktien von Premiere befinden sich seit ihrem Tief bei 1,27 Euro in einem kurzfristigen Aufwärtstrend, in dem die Kurse bisher ein Hoch bei 3,14 Euro erreichten. Hier kam es in den vergangenen Tagen zu einer Korrektur bis auf die Unterstützung bei ca. 2,60 Euro, wo sich vor allem heute die Käufer deutlich zurückmelden.

Damit konnte zunächst die Ausbildung einer kleinen Schulter-Kopf-Schulter Toppformation verhindert und so die Chance auf eine direkte Fortsetzung der laufenden Erholung gewahrt werden. Kurzfristig bleibt die Aktie damit zunächst weiter bullisch zu werten, wobei sich nun ein breiterer Unterstützungsbereich zwischen 2,60 und 2,40 Euro ausmachen lässt.

Charttechnischer Ausblick: Oberhalb von 2,40 Euro ist die Rallye in den Premiere Aktien weiterhin intakt und Kursgewinne bis auf ca. 4,20 Euro wären möglich. Ein Ausbruch über 2,96 Euro würde dies prozyklisch bestätigen.

Sackt der Kurs aber unter 2,40 Euro ab, muss mit einer ausgedehnteren Korrektur bis in den Bereich von 1,92 Euro gerechnet werden. Parallel dazu steigt auch das Risiko, dass die Aktie ihren mittelfristig weiterhin intakten Abwärtstrend mit dem Ziel neuer Tiefs fortsetzt, deutlich an.

Kursverlauf vom 20.10.2008 bis 22.06.2009 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Beitrag senden Beitrag drucken