ProsiebenSat1 - WKN: 777117 - ISIN: DE0007771172

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 4,68 Euro

Rückblick: Ende Mai kam die Kursrallye in der ProSiebenSat1 Aktie bei 4,72 Euro zum Stehen und die Kurse kamen im Anschluss bis auf 3,21 Euro zurück. Damit korrigierte diese 38% der vorangegangenen Rallye, in der die Aktie seit dem Tief bei 0,88 Euro immerhin um sagenhafte 436% zulegen konnte.

Diese Korrektur drohte sich zunächst weiter auszudehnen, denn im ersten Anlauf gelang es den Bullen nicht, die Kurse auf ein neues Hoch zu treiben. Stattdessen bildete sich im Juni eine fallende Dreiecksformation aus. Dieses Kursmuster konnte in den vergangenen Tagen jedoch nach oben hin aufgehebelt und so ein neues Kaufsignal generiert werden.

Charttechnischer Ausblick: In den Aktien von ProSiebenSat1 zeigen sich mit den jüngsten Kursgewinnen wieder erste deutliche Kaufsignale, womit die vorangegangene Konsolidierung nun beendet sein dürfte. Weitere Kursgewinne bis auf 7,19 Euro wären jetzt auf Sicht der kommenden Wochen möglich, wobei es trotz eines intakten Aufwärtstrends nicht einfach sein wird. So wartete im Bereich von 5,10 Euro bereits die nächste Bewährungsprobe auf die Bullen.

Oberhalb von 4,00 Euro wird dieses bullische Szenario zunächst jedoch präferiert. Sackt der Kurs aber unter dieses Level ab, wären weitere Kursverluste bis auf 3,21 Euro zu erwarten.

Kursverlauf vom 14.11.2006 bis 03.08.2009 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Beitrag senden Beitrag drucken