ProSiebenSat1 - WKN: 777117 - ISIN: DE0007771172

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 10,11 Euro

Rückblick: Die Aktien von ProSiebenSat1 befinden sich mittelfristig in einem Bullenmarkt, in dem sich zuletzt ein etwas abgeflachter Aufwärtstrendkanal ausgebildet hat. Innerhalb dessen erreichte der Kurs heute zur Eröffnung noch ein neues Hoch bei 10,50 Euro, bevor deutliche Verkäufe einsetzten. Diese drücken den aktuellen Kurs deutlich nach unten und mit einem Minus von knapp 3% ist die Aktie aktuell der größte Verlierer im M-Dax.

Mittelfristig ist dies aber noch lange kein Grund zur Panik. Der Aufwärtstrend ist weiterhin intakt und in diesem wären Kursrücksetzer zunächst nur als Korrekturen zu werten.

Charttechnischer Ausblick: Kurzfristig wäre ein Rücksetzer in der ProSiebenSat1 Aktie bis in den Bereich von 9,79 Euro möglich, wo dann jedoch erste Chancen auf eine Stabilisierung bestehen. Anschließend sollte dann der Aufwärtstrend weiter fortgesetzt werden. Kursgewinne bis auf 11,26 Euro wären dann möglich.
Unter 9,10 Euro aber sollte die Aktie im Rahmen einer potentiellen Korrektur nicht mehr zurückfallen. Dies würde das Chartbild kurzfristig eintrüben und weitere Abgaben bis auf 8,24 bis 8,00 Euro sollten dann eingeplant werden.

Kursverlauf vom 06.08.2009 bis 03.02.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Beitrag senden Beitrag drucken