ProsiebenSat1 - WKN: 777117 - ISIN: DE0007771172

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 2,35 Euro

Rückblick: Was in den Aktien von ProSiebenSat1 seit dem Tief bei 0,88 Euro zwar als dynamische Erholung, aber mehr noch nicht, daherkommt, zeigt sich beim Blick auf die seit dem erreichte Performance als durchaus beeindruckend. Mit einem aktuellen Kurs über 2,30 Euro konnte die Aktie in den vergangenen Wochen um deutlich mehr als 150% zulegen und dabei einen kurzfristigen Aufwärtstrend ausbilden. In diesem nähert sich der Aktienkurs nun dem alten Erholungshoch bei 2,54 Euro aus Dezember letzten Jahres, dem sich dann bei 3,75 - 4,18 Euro der nächste markante Widerstand anschließt.

Auf der Gegenseite können die Käufer nun bei 1,94 Euro bis 1,80 Euro auf einen ersten Unterstützungsbereich bauen, da hier sowohl eine horizontale Unterstützungslinie als auch die kurzfristige Aufwärtstrendlinie auszumachen sind.

Charttechnischer Ausblick: Die Käufer dominieren das aktuelle Kursgeschehen in den Aktien von ProSiebenSat1 und mit diesen wären kurzfristig weitere Gewinne bis auf 2,54 Euro möglich. Eine temporäre Korrektur auf diesem Niveau wäre dann durchaus nicht ungewöhnlich, gelingt dann aber der Ausbruch nach oben, dürften weitere Kursgewinne bis auf 3,75 - 4,18 Euro folgen.

Mit dem Druck nach oben liegt ein erstes prozyklisches Verkaufssignal nun schon relativ weit vom aktuellen Kursgeschehen entfernt. Aber erst unterhalb von 1,80 Euro ist ein solches auszumachen, dem dann eine ausgedehntere Korrektur bis auf 1,33 - 1,24 Euro folgen sollte.

Kursverlauf vom 14.08.2008 bis 04.05.2009 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Beitrag senden Beitrag drucken