SILBER - ISIN: XC0009653103

Kurs: $12,60

Intraday Widerstände: 12,82 + 13,30 + 13,75 + 14,14 + 14,61
Intraday Unterstützungen: 12,52 + 12,41 + 11,75 / 11,60

Tendenz: ABWÄRTS / SEITWÄRTS

Rückblick: Silber erreicht nach mehrmonatiger Aufwärtsbewegung ein Jahreshoch bei $14,61. Dort startete Ende Februar eine Abwärtskorrektur, welche zum Rückfall in den flachen, mittelfristigen Aufwärtstrendkanal führte. Am Unterstützungsbereich des EMA50 und stabilisiert sich das Edelmetall seit dem 03.03.2009. Dabei werden höhere Zwischentiefs und niedrigere Zwischenhochs markiert - die Bewegung eng sich in einem Dreieck ein.

Das mittelfristige Chartbild behält zwar noch leicht bullische Tendenz, so lange der Unterstützungsbereich der gleitenden Durchschnittslinien EMA50 und EMA200 bei $12,57 - 12,68 gehalten werden kann, doch sind die Kursmuster der letzten zwei Wochen alles andere als bullisch zu werten. Das Dreieck stellt tendenziell eher eine Fortsetzungsformation im kurzfristigen Abwärtstrend als eine Bodenformation dar.

Charttechnischer Ausblick: Silber ist kurzfristig neutral zu betrachten, wobei es immer enger für die Bullen wird. Aus aktueller Sicht erhöhen sich trotz der bislang erfolgreichen Verteidigung des EMA50 mit der Schwäche der letzten Tage die Chancen für die Bären.

Kippt Silber jetzt unter $12,41 zurück, droht ein weiterer Rücksetzer bis zum Unterstützungsbereich bei $11,60 - 11,75 und ggf. $11,35. Spätestens dort sollte dann eine deutlichere Gegenreaktion nach oben hin eingeleitet werden.Unterhalb von $11,00 droht ein kompletter Abverkauf der Aufwärtsbewegung seit Oktober.

Geht es jetzt hingegen über $13,30, wäre eine Erholung bis $13,70 - 13,85 möglich. Erst ein nachhaltiger Ausbruch über $13,85 dürfte jetzt wieder deutlicher steigende Kurse bis zunächst $14,14 und darüber bis $14,61 und $15,22 einleiten.

Kursverlauf vom 24.02.2009 bis 18.03.2009 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

Kursverlauf vom 25.08.2008 bis 18.03.2009 log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Beitrag senden Beitrag drucken