Stada - WKN: 725180 - ISIN: DE0007251803

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 15,60 Euro

Rückblick: Mit einem aktuellen Plus von etwas mehr als 2% zählt die Stada Aktie heute zu den größten Gewinnern im M-Dax und kann sich damit gegen die breiten Verkäufe am Markt stemmen. Diese kurzfristige relative Stärke sollte jedoch nicht überbewertet werden, denn das Chartbild in Stada hat sich in den vergangenen Tagen deutlich eingetrübt. Hier fiel die Aktie mit einem Breakaway Gap unter die Unterstützung bei 16,50 Euro zurück und generierte so ein deutliches Verkaufssignal. Kursgewinne wären dabei zunächst nur als Pullback an dieses zu werten, womit sich potentiellen Käufern nun natürlich der Bereich um 16,50 Euro als Widerstand entgegenstellt.

Charttechnischer Ausblick: Kurzfristig hat die Stada Aktie durchaus noch Chancen, bis in den Bereich von 16,50 Euro anzusteigen, jedoch wäre hier dann mit neuem Verkaufsinteresse zu rechnen. Weitere Abgaben bis auf 15,00 Euro und anschließend 13,38 Euro wären dann möglich.

Mit einem Tagesschlusskurs über 16,90 Euro hingegen würde sich das Chartbild in Stada wieder verbessern. Weitere Kursgewinne bis auf 18,74 Euro und 19,46 Euro wären dann möglich.

Kursverlauf vom 04.12.2008 bis 19.08.2009 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Beitrag senden Beitrag drucken