United States Steel - Kürzel: X - ISIN: US9129091081

Börse: NYSE in USD / Kursstand: 31,55 $

Rückblick: Einen starken Crash haben die Aktien von United States Steel hinter sich, in dem die Aktie vom Hoch bei 196,00 $ bis auf ein bisheriges Tief bei 20,71 $ absackte. Damit hat die Aktie seit Sommer letzten Jahres in gerade einmal 6 Monaten 90% an Kurswert verloren, womit diese in Bezug auf prozentualen Verlust und Zeit sicherlich unter den Toppverlierern im US Markt zu finden ist.

Dabei fing alles zunächst noch „harmlos“ an. Innerhalb ihres langfristigen Aufwärtstrends startete bei 196,00 $ eine Korrektur und diese erreichte Ende August das eigentlich Bullenziel, die langfristige Aufwärtstrendlinie. Diese bis dato sehr stabile Unterstützungslinie rief dieses mal aber nicht wirkliches Kaufinteresse hervor und die Aktie fiel direkt unter diese zurück. Dies bildete auch mit Blick auf das größere Startbild den Startschuss für eine sehr dynamische Abwärtsbewegung, in der sich die Kurse erst im November letzten Jahres etwas stabilisieren konnten. Aber auch hier droht schon wieder Ungemach, denn mit dem Ausbruch unter 33,40 $ zeigt sich jetzt wieder ein kurzfristiges Verkaufssignal.

Charttechnischer Ausblick: Unterhalb von 34,15 $ sind die Aktien von United States Steel zur Zeit auch kurzfristig wieder ein Verkaufskandidat. Dabei liegt das Ziel der laufenden Abwärtswelle zunächst bei 22,00 $.

Mit einem Anstieg über 34,15 $ hingegen besteht noch einmal die Chance, dass die Aktie bis an den Widerstand bei 42,58 $ heranlaufen kann. Aber erst darüber würde sich das Chartbild wieder merklich verbessern.

Kursverlauf vom 28.05.2008 bis 27.01.2009 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Beitrag senden Beitrag drucken