In einer historisch einmaligen Aktion haben die USA ihren Leitzins faktisch auf Null Prozent gesenkt. Die Banken bekommen Geld jetzt umsonst und wie das FED angekündigt hat auch noch in nahezu beliebiger Menge. Darüber hinaus will das FED alle Möglichen Kredite und Sicherheiten aufkaufen. Hypothekenkredite, Studentenkredite usw.. Helikopter-Ben (US-Notenbankchef Ben Bernanke) macht ernst. Wie er selbst vor Jahren angekündigt hat, würde er im Notfall Geld mit Helikoptern über der Bevölkerung abwerfen um den Konsum anzuheizen. Nichts anderes passiert hier. Das FED überschwemmt die USA und den Rest der Welt mit Dollar-Noten (oder auch wertlosen Versprechen). Im gleichen Maß, wie die Menge der Dollars steigt, ohne dass irgendwelche Wirtschaftsleistung bzw. Güter dagegenstehen, sinkt der Wert des US-$. Die USA riskieren bewusst einen Einbruch oder sogar Zusammenbruch ihrer Währung ein. Die Entwicklung des US$-Kurses in den letzten Stunden spricht Bände. Es ist nur noch eine Frage von Monaten, wann das blinde Vertrauen der Welt in den US$ endgültig kippt. Dann sehen wir entweder eine gewaltige Inflation oder eine neue US-Währung. Es bleibt abzuwarten.

www.ftd.de/boersen_maerkte/aktien/marktberichte/:Fed-Politik-Zinssturz-bis-zum-%C4u%DFersten/453229.html

Beitrag senden Beitrag drucken