In einem Artikel von 1996 beschreibt der SPIEGEL detailliert, wie die USA den strauchelnden Boris Jelzin zum Präsidenten Russlands machten. Wenn wir diesen Artikel im oben genannten Zusammenhang lesen, bleibt einem nur lautes Lachen übrig, dass einem sogleich auch wieder im Halse stecken bleibt, wenn man die daraus resultierenden Konsequenzen bedenkt.

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-8947088.html