Börsenlexikon

Detailansicht für den Begriff

Name des Begriffes: Ausgabekurs
Beschreibungen des Begriffes:

 

Das Lexikon sagt: Der Ausgabekurs oder Emissionskurs beziffert den Wert, zu dem ein neues Wertpapier beim Börsengang angeboten wird.

Dirk Müller meint: Wenn die Privatanleger viele Aktien zu diesem Kurs zugeteilt bekommen, war er zu hoch, denn dann wollten die Profis nichts kaufen. Wenn die Privatanleger kaum Aktien zu diesem Kurs bekommen haben, war er zu niedrig und die Aktien sind meist bei den Profis wie den Investmentfonds gelandet.

Zurück