Börsenlexikon

Detailansicht für den Begriff

Name des Begriffes: Geldpolitik
Beschreibungen des Begriffes:

 

Das Lexikon sagt: Geldpolitik meint mögliche Maßnahmen der Notenbank, um die sich im Umlauf befindende Geldmenge zu steuern. Ziel dieser Maßnahmen ist die Erhaltung der Stabilität des Geldwertes. 

Dirk Müller meint: Manches von dem was sie als Privatmann in den Knast bringen würde gilt wenn es der Staat macht als Geldpolitik.

Zurück