Börsenlexikon

Detailansicht für den Begriff

Name des Begriffes: Gesetzliche Rentenversicherung
Beschreibungen des Begriffes:

 

Das Lexikon sagt: Jeder Arbeitnehmer ist verpflichtet in die Gesetzliche Rentenversicherung einzuzahlen. Im Gegenzug wird ihm eine lebenslange, monatliche Rente garantiert. 

Dirk Müller meint: …allerdings ist deren Höhe ausgesprochen ungewiss und im Zweifel deutlich zu niedrig. Die effektive Rendite des eingezahlten Geldes dürfte stark negativ sein.(In Kaufkraft gerechnet gibt’s weniger raus als man eingezahlt hat)

Zurück